Veranstaltungskalender Kultur+Vermittlung

permanente Veranstaltung

Dom Museum Wien
Workshop-Angebote für Schulen im Dom Museum Wien



©Projeto Morrinho, 2021. Foto: Marlene Fröhlich, LuxundLumen.com
Kategorie(n): Ausstellung

Kunstsparte(n): Spartenübergreifend

Stadt oder Gemeinde
Wien

Information
Die Schau „arm & reich“ beleuchtet Aspekte sozialer Ungleichheit im Spiegel der Kunst und erschließt daraus resultierende Lebensumstände und -räume vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Armut als auch Reichtum hat viele Gesichter. Aber hängt unser Wohlbefinden davon ab, wieviel Materielles wir besitzen? Wer oder was bestimmt eigentlich über Armut und Reichtum, und welche Geschichten stehen dahinter?


Vermittlungsprogramm
Grundstufe
ARM WIE EINE KIRCHENMAUS – REICH WIE …
Workshop 1,5 Std.
Was macht einen Menschen reich und was arm? Macht Geld allein glücklich oder brauchen wir doch mehr zum Leben? Anhand der Grundbedürfnisse – Beziehungen, Kleidung, Wohnen, Essen und Trinken, Geld – wird die Ausstellung erforscht. Am Schluss gestalten die Kinder im Dom Atelier ein eigenes kleines Schatzkästchen, in dem etwas für sie Wertvolles versteckt werden kann.

Mittel- / Oberstufe
THE RICH GET RICHER AND THE POOR GET …?
Workshop 1,5 Std.
Als Startimpuls zur ganz persönlichen Auseinandersetzung mit Armut und Reichtum dient ein kurzer Fotorundgang in Kleingruppen im Umfeld des Museums. Es folgt – mittels gezielter Fragestellungen – die eigenständige Erforschung der Ausstellung. Die Schüler*innen wählen Kunstwerke aus und verleihen ihnen eine „eigene Geschichte“, die sie präsentieren und im Forum diskutieren. Zur Abrundung des Workshops werden die Fotos aus der Eingangsphase mit den Werken in der Ausstellung in Beziehung gesetzt.

HEUTE ARM, MORGEN REICH? – „arm & reich“ im Distance learning
Online-Workshop 1,5 Std.
Unter Verwendung einfacher Online-Tools kreieren die Jugendlichen fiktive Lebensgeschichten zu ausgewählten Werken und leihen diesen ihre Stimme. Im Online-Rundgang durch die Ausstellung kommen die Werke dann zu Wort und eröffnen einen Raum für Diskussion, die durch gezielte Fragestellungen unterstützt wird. Ziel ist es, ein komplexes Thema über die visuelle und auditive Wahrnehmung zugänglich zu machen und geläufige Meinungen sowie die eigene Sichtweise kritisch zu hinterfragen.

SO SEHEN WIR DAS! – Digital durch „arm & reich“
Interaktiver Rundgang 1,5 Std. mit der Dom Museum Wien App (auf Leihgeräten)
Die Quiz-Tour wurde von Schüler*innen der AHS Kenyongasse speziell für Jugendliche entwickelt und gibt den Perspektiven, Fragen und persönlichen Eindrücken von Jugendlichen Raum. Der Rundgang wird von Kunstvermittler*innen begleitet.

Veranstalter
Dom Museum Wien
Stephansplatz 6
1010 Wien

Kontakt:
Katja Brandes

+43 1 51552 5308
https://dommuseum.at/

» Alle Events des Veranstalters

Anmeldung für Netzwerkpartner

E-Mail-Adresse

Passwort

» Ich habe mein Passwort vergessen

 


Veranstalter:

Bundesland (Veranstaltung):

Stadt oder Gemeinde:

Kategorie:

Kunstsparte:

Datum:
  -  
permanente Veranstaltungen
zeitlich begrenzte Veranstaltungen